Pfingsten in der Pfalz - drei Tage beim Locomotive Biking mit Pia

3 trailreiche Tage im Dahner Felsenland mit 3 Übernachtungen in den kultigen Bahnwaggons im Ferienbahnhof Reichenbach - so sah das Locomotive Biking in der Südpfalz aus.

Morgens gab es selbst bei Regen frische Brötchen an die Waggontür geliefert und abends Pfälzer Spezialitäten. Aber im Vordergrund standen natürlich die drei Touren...

Die Trails hatten einige lange und sehr flowige Abfahrten im Angebot, aber auch ein paar knifflige Schlüsselstellen wollten bezwungen werden. 2 Bikerinnen und 4 Biker machten gemeinsam mit Guidine Pia die Pfalz 3 Tage lang unsicher.

Auch wenn das Wetter einen regenreichen Samstagabend in Gepäck hatte, so blieben wir doch auf den Trails verschont. Neben spektakulären Felsformationen am Wegesrand lockte auch die ein oder andere Wanderhütte zur Pause, um sich für den nächsten Anstieg zu stärken, denn die hatten es teilweise in sich.

Genauso wie übrigens die "Alte Marille" des Bahnwärters Matthäus, der sich das Anstoßen mit seinen Gästen am letzten Abend nicht nehmen ließ. Locomotive Biking war eine sehr gelungene Art, das Pfingstwochenende ausgiebig zu nutzen!

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.