7. Mai: Bergische Osterrunde - reloaded

Zum Glück gab’s am Ostermontag eine Absage für die Bergische Osterrunde, denn gestern war es viel schöner und wir konnten einen herrlichen Tag auf dem Bike verbringen.

Idyllisch gings zunächst durchs Eifgenbachtal - immer vorbei an blühenden Frühlingswiesen - auf trockenen Trails und Wegen bis nach Wermelskirchen. Vom angesagten "Grau in Grau" war nichts zu sehen und so konnten wir sogar unsere leckeren Pfannkuchen auf der Außenterrasse genießen.

Gut gestärkt ging es für die 9 Teilnehmer so auf die letzten 10 Kilometer - und nach 37 km und 970 Höhenmetern ware sich alle einig: einfach immer wieder schön - unser Bergisches Land!

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.