6. August: Auf den Spuren des Bergbaus

Die geführte Mountainbike-Tour „Spuren des Bergbaus“ führte uns auf den Lüderich, mit 260,2 m der höchsten Erhebung in Rösrath. Es war eine kleine Reise in die Geschichte der Umgebung, in die Zeit als der Lüderich noch ein Bergbaugebiet war und dessen Spuren man heute noch sieht.

Von der Eishalle in Bensberg fuhren wir durch ein bekanntes Waldgebiet und über eine schöne Wiesenauffahrt in Richtung Herweg und runter ins Sülztal. Dem Lauf der Sülz folgend cruisten wir dann gemütlich bis Untereschbach. Nun begannen wir den Aufstieg auf den Lüderich, in dem wir ihn über Grosslöderich umfuhren.

Vom höchsten Punkt aus ging es runter zur Sülz und über eine alte Brücke weiter nach Lehmbach.
Nun befanden wir uns auf dem Rückweg, den letzten Anstieg hoch zum Tütberg fuhren wir über das Forsthaus zurück nach Bensberg.

Freue mich schon auf die nächste Tour. Eurer Guide Stefan

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel

6. Aug: Spuren des Bergbaus (30 km/500 hm/Genießer)

Auf den Spuren des Bergbaus Diese Tour führt uns auf den Lüderich, der mit 260,2 m eine der höchsten Erhebungen in Rösrath ist. Wir können eine Reise in die Geschichte der Umgebung erleben in die Zeit, als der Lüderich noch ein Bergbaugebiet war und dessen Spuren man heute noch sieht. Von Bensberg aus führt die Tour vorbei am Freibad Milchborntal in die Hardt. Über eine...