6. August: Auf den Spuren des Bergbaus

Die geführte Mountainbike-Tour „Spuren des Bergbaus“ führte uns auf den Lüderich, mit 260,2 m der höchsten Erhebung in Rösrath. Es war eine kleine Reise in die Geschichte der Umgebung, in die Zeit als der Lüderich noch ein Bergbaugebiet war und dessen Spuren man heute noch sieht.

Von der Eishalle in Bensberg fuhren wir durch ein bekanntes Waldgebiet und über eine schöne Wiesenauffahrt in Richtung Herweg und runter ins Sülztal. Dem Lauf der Sülz folgend cruisten wir dann gemütlich bis Untereschbach. Nun begannen wir den Aufstieg auf den Lüderich, in dem wir ihn über Grosslöderich umfuhren.

Vom höchsten Punkt aus ging es runter zur Sülz und über eine alte Brücke weiter nach Lehmbach.
Nun befanden wir uns auf dem Rückweg, den letzten Anstieg hoch zum Tütberg fuhren wir über das Forsthaus zurück nach Bensberg.

Freue mich schon auf die nächste Tour. Eurer Guide Stefan

 
 
 

1 Kommentare

  • Astrid 9. August 2017 10

    eine tolle Tour (wie immer eigentlich)

    Auch wenn ich mich wiederhole, es war eine tolle Tour (wieder einmal).
    Ich bin sie nun schon zum 2. Mal mitgefahren, aber sie wird nicht langweilig ganz im Gegenteil, diesmal konnte ich sogar einen Trail mitfahren, den ich beim ersten Mal ausgelassen habe.

    Die Tour wurde in einer für mich sehr angenehmen Geschwindigkeit gefahren, so das ich - obwohl ich eher langsam fahre - gut mithalten konnte.

    Es macht immer wieder Spaß bei euch mitzufahren, die nächsten Touren sind schon gebucht.
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel