4. Juni: Bergisch bissig

An Pfingstsonntag machten wir uns zu neunt auf, eine "bissige" Runde im Bergischen zu erkunden. Kaum Zeit für ein gemütliches Einrollen ging es auch schon auf leicht nassen und glitschigen Pfaden bergauf.

Oben angekommen, kurz verschnaufen und schon cruisten wir wieder auf netten Trails abwärts. In diesem Sägeprofil verlief dann die ganze Tour. Manch ein Teilnehmer war dabei so bissig, dass wir ihm den Vortritt ließen, um sich entsprechend zu verausgaben.

Bei einer kurzen Snack-Pause wurde dann auch ein - ab kommender Saison Europäischer Apfel mit Vereinsemblem (ganz im FC-"rut-wiess") aus dem Rucksack gepackt, der selbst einem eingefleischten "Königsblauen" köstlich schmeckte.

Das Wetter meinte es gut mit uns und erst als alle wieder am Ausgangspunkt waren, öffnete Petrus seine Schleusen.

Es hat viel Spaß gemacht mit Euch! Danke für eine schönen Bike Tag und bis bald grüßt

Guide Marc

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel