31. März: Fahrtechnik zu Ostern

Ostersamstag war Fahrtechniktag! Ich erlebte ihn mit einer tollen Gruppe unter einladender Frühlingssonne. Wie es sich gehört, waren die Übungen fortgeschritten. Besonderes Augenmerk legten wir auf die Aspekte Körperschwerpunkt absenken: Treppen, Stufen und Steilhänge meistern; Balance halten: souveränes Bremsen und Absteigen hinter das Bike, sehr enge Kehren durchfahren. Und auch das Anheben des Bikes wurde geübt, solange die Kräfte für ausreichende Körperspannung reichten. Die Belohnung einer schönen Panorama-Abfahrt ließen wir uns natürlich nicht entgehen. Auch, wenn uns bergauf der aufgeweichte Boden die letzten Körner aus den Beinen zog. Eure Lernerfolge und zunehmende Sicherheit zu beobachten war super. Ich wünsche euch viele erlebnisreiche Stunden beim Mountainbiken ~ euer Coach Nina

 
 
 

1 Kommentare

  • klaudia plaschke 2. April 2018 10

    Kurs mit hohem Spaßfaktor und vielen wertvollen methodischen Tipps inklusive Rezept für Müsli Riegel und Gymnastik Tipps

    Super Sonne, Super Truppe, Super Coach. Wir waren nur 4 Teilnehmer uns so konnten individuelle Wünsche erfüllt werden. Dazu schönes Wetter und ein Coach, der wirklich sehr gut wertvolle Tipps weiter gegeben hat und dann gab es auch noch ein paar schöne Trails, also optimalste Bedingungen. Danke Nina fürs Coaching. Werde jetzt besser die Kurve kratzen gestärkt mit selbst gebackenen Riegeln.
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel

Level 2 - Fortgeschrittene Mountainbiker

Level 2 - Advanced Fahrtechnikkurse für fortgeschrittene Mountainbiker "Einen Fahrtechnikkurs? Brauch' ich nicht. Ich kann fahren!" Manche Biker denken so. Aber sobald der Trail technisch wird, sieht man sie vor kleinen Ästen absteigen, mit schlottrigen Knien über kleine Baumwurzeln holpern ..." Mountainbiken ist eine technische Sportart, die man richtig erlernen muß, um sich später im...