3. Oktober: Ten Trails

Aus 10 mach 6

Leider war Petrus heute mit den Online – Wetterportalen nicht einer Meinung und ließ es ab 10:30 Uhr in Strömen gießen.

Dies tat dem Elan unserer Gruppe doch zunächst keinen Abbruch und wir surften teils auf schmierigen und später auf wurzeligen Trails links und rechts des Scherfbachtals in Richtung Dhünntalsperre.

Dort angekommen waren wir allerdings mittlerweile naß bis auf die Haut, sodass wir die Tour verkürzen mussten und uns auf den Rückweg machten. Wie immer in solchen Situationen hörte es danach auf zu regnen und sogar die Sonne ließ sich blicken. Also konnten wir noch zwei nette Trails „mitnehmen“ und kamen schlußendlich dann mit immerhin sechs Trails doch auf unsere Kosten.

Und wenn die Teilnehmer trotz des Regens zufriedene Gesichter machten und den ein oder anderen neuen Trail kennenlernen konnten, dann freut es auch den Guide.

Gerne wieder, euer Markus.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel