27. Mai: Hinterland

Bei herrlichem Bikewetter starteten 10 Mountainbiker zur Hinterlandtour, deren Verlauf bis Rausmühle immer entlang der Dhünn geht.

Von Odenthal aus fuhren wir in gemütlichem Geniessertempo immer dem Verlauf der Dhünn folgend nach Altenberg, berühmt durch seinen Dom und den nahegelegenen Märchenwald. Und Märchenwald ist genau das richtige Stichwort, denn je mehr wir uns ins Hinterland bewegen, desto mehr gleicht die Vegetation einem Märchenwald, mit ihren blauen Flüssen und grünen Wäldern.

Bis Rausmühle gab es ein stetiges auf und ab und dahinter ein knackiger Anstieg, an dessen Ende wir uns mit der langersehnten Pause belohnten. Über den „Schwimmbadtrail“ ging es runter zum Schöllerhof und gemütlich zurück zum Parkplatz in Odenthal.

Super Tour - tolle Truppe - vielen Danke sagt

Guide Stefan

 
 
 

3 Kommentare

  • Astrid 27. Mai 2018 10

    schöne Strecke

    schöne Strecke, tolle Landschaft, nette Mitfahrer und ein paar knackige Anstiege

    macht ein gutes Training für Kirchberg ;-)
     
  • Patrick Wellmann 27. Mai 2018 10

    Sehr gut für Anfänger

    Sehr gut für Anfänger, leichte bis mittelschwere Herausforderungen auf freiwilliger Basis bei sehr guter Anleitung und Tourbegleitung, meine erste und nicht meine letzte Tour mit Stefan!
     
  • Silvie 30. Mai 2018 10

    Hinterland - die 2. Mühlentour

    Die Strecke hat mir sehr gut gefallen, Rauf und Runter wechseln sich gleichmäßig ab und durch den Wald geht es fast ständig an der Dhünn entlang - vor allem bei den Temperaturen zur Zeit war das sehr angenehm!
    Die Fahrtechnik konnte auch verbessert werden, vielen Dank Stefan für die Anleitungen an einigen Stellen!
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel