27. August: Level 3 lässt trails glühen

Das war `ne ganz schön heiße Nummer, aber zum Glück haben wir einen Trail-Kurs gemacht. Und Trails sind oft dort, wo Wald ist. Also erst einmal die Basics auf einem schönen, schattigen Parkplatz wiederholt und dann ab in den Wald: Linien studieren, Kurven kratzen, Wurzeln quälen und auch schön steil bergab. Der Flow kommt nicht von alleine, da muss man was dafür tun. Am Ende haben alle gegrinst bei mehr als 30 Grad. So bringt man trails zum Glühen - so soll es sein! Viel Vergnügen weiterhin wünscht Coach Karsten

 
 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.