21. Januar: Der Dom zu Altenberg

Auch Sturm Friederike konnte uns nichts anhaben und so starteten wir die Hindernistour zum Altenberger Dom.

Schon direkt beim ersten Abzweig mussten wir uns eine neue Route suchen, weil die Waldarbeiter die Sturmschäden noch nicht vollständig beseitigt hatten. Aber von so kleinen Hindernissen ließen wir uns nicht aufhalten, schließlich gab es auch noch ein paar Größere...

Nach dem ersten längeren Anstieg zum Igeler Hof fuhren wir im gemütlichen Tempo zur Panoramastraße, die Eikamp mit Voiswinkel verbindet. Im Wald von Nußbaum kamen dann die nächsten umgestürzten Bäume, die wir entweder umfahren oder überklettern mussten.

Bis nach Odenthal sollte das auch nicht aufhören. Bike & Hike & Climbing...

Am Altenberger Dom angekommen, stärkten wir uns mit Getränken, Broten und Weingummi, um für den Rückweg gerüstet zu sein. Ein letzter Anstieg, ein letzter flowiger Trail hinunter zur Alten Dombach und schon war unsere Tour geschafft. Tolles Wetter und tolle Truppe!

Fazit: gut das wir gefahren sind!

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel