19. Mai: Sayn

Bestes Wetter und die schönsten Abschnitte in den Tälern von Sayn- und Brexbach standen am Pfingstsamstag auf dem Programm.

Gleich nach dem Start ging es flüssig los und die erste Abfahrt nach Bendorf war eine schöne Einstimmung auf die weitere Tour, in deren Verlauf ein steter Wechsel aus fordernden Anstiegen und interessanten Abfahrten geboten wurde. Angereichert mit schönen Aussichten in das Rheintal, einem Besuch der Burg Sayn und dem verdienten Kuchen in Grenzau ließ sich diese große Runde locker fahren.

Am Ende sind Kilometer und Höhenmeter natürlich nicht ganz spurlos an uns vorbeigegangen und wie immer nach den langen Touren war es ein gutes Gefühl zufrieden und mit müden Beinen wieder auf dem Parkplatz anzukommen.

 
 
 

1 Kommentare

  • Detlef Krekel 24. Mai 2018 10

    Lohnenswert

    Sehr schönes Mtb -Revier . Auch fahrtechnisch wird hier einiges geboten.
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel