15. Oktober: Durch die Wilde Heide

Mittlerweile kann man bei den Mountainbike-Geniessertouren die Uhr danach stellen - wenn Tourentag ist, dann ist Petrus gut zu uns.

Auch diesmal hatten wir mit 25 Grad und strahlend blauem Himmel bestes Bikewetter. Gut gelaunt fuhren wir folglich in gemütlichem Tempo einmal um Brück herum und an der Flehbach entlang zur Erkermühle Richtung Rath.

Wir cruisten kreuz und quer durch den Königsforst und in Höhe Kleineichen ging es dann in die Wahner Heide. Wie der Name der Tour schon sagt ging es dann „durch die wilde Heide“ zum Flughafen Köln-Bonn, wo wir bei einer kurzen Rast den Flugzeugen beim Starten zusehen konnten.

Schon auf dem Rückweg befindend fuhren wir den alten Bahndamm entlang Richtung Forsbach. Hier nahmen wir noch einen schönen flowigen Trail mit, der uns zu unserem Ausgangspunkt zurück führte.

Euer Guide Stefan

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel

14. Okt: Die Heide (35 km/170 hm/Genießer)

Die wilde Heide Die Tour ist ideal für Biker, die in den Mountainbike-Sport reinschnuppern oder nach längerer Pause einen Wiedereinstieg wollen. Von unserem Treffpunkt aus führt die Tour zunächst in den Königsforst und vorbei am Wildgehege Brück, wo Besucher in großen Gehegen Rothirsche und Schwarzwild beobachten können. Weiter fahren wir auf schmalen Pfaden in Richtung Rath-Heumar und...