15. Januar: Bergische Osterweiterung Part I

Zu einer lustigen Mountainbiketour auf ungewohntem Untergrund trafen sich am 15. Januar zehn "Kälte-resistente" Mountainbikerinnen und Mountainbiker, um mit Guide Stefan in den ersten Teil der Bergischen Osterweiterung vorzustoßen.

Unterstützt durch die beiden sportsinteam-Guides Gabi und Matthias führte Stefan die Gruppe nach dem obligatorischen Bikecheck in Richtung Osten und Oberbergisches Land. Und hier gab es dann den Untergrund, der leider hier bei uns nicht so oft anzutreffen ist: Schnee! In allen seinen Agregatzuständen - matschig, gefroren, wässerig, pulverig.

Die tiefsten Schlammlöcher wurden geschickt umfahren, die Steigungen sorgten schnell für erhöhten Puls und warme Hände und Füße. Eine Pause bei Bleifeld nutzte die Gruppe für einen kurzen Imbiss im Wald, weiter ging's über spaßige Trails wie die Talfahrt 2.0 und den Schweineweg.

Stilvoll beendet wurde die für die meisten erste Schneetour des Jahres mit diversen Heißgetränken und Kuchenstücken im CAFFEE CULT.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel