15. April: 9 Hills und Trails ... und Ostereier

Eine volle Packung "Hills, Trails und Ostereier" gab's für die Teilnehmer an der sportsinteam-Mountainbiketour "9 Hills" am Ostersamstag.

Sah es in der Wettervorhersage noch nach einer "Regenpackung" aus, entpuppte sich die abwechslungsreiche Tour dann als kühle, aber überwiegend trockene MTB-Ausfahrt. Bei der sich am Ende sogar die Sonne kurz sehen ließ. 

Über Stock und Stein radelten die Teilnehmer über die 9 Hügel, deren Abfahrten immer wieder mit schönen Trails belohnt wurden. Geführt von den beiden Guides Stefan und Gabi berührte der Streckenverlauf dabei die Hardt, die Igeler Höhen, das Strundetal sowie die Höhenzüge und Auen des Sülztals.

Wie bei den meisten Touren von sportsinteam üblich, gab's eine Einkehr. Dieses Mal im Gut Hungenbach, wo wir freundlich empfangen wurden, um reichlich Bergische Waffeln, Kuchen und Kaffee zu "vernichten".

 
 

1 Kommentare

  • Martina Keßler 21. April 2017 10

    Wunderschöne abwechslungsreiche Tour

    9 Hills waren es ganz sicher, gefühlt vielleicht sogar 10. Die Aufstiege wurden belohnt mit wunderschöne Abfahrten. Und einer erholsamen Einkehr mit lecker Waffeln. Toll und hilfreich waren auch die Fahrtechniktipps ! Vielen Dank dafür nochmal. Alles in allem eine richtig klasse abwechslungsreiche Tour, will mehr :-)
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel