11. August: Fahrtechnik individuell

Was tun, wenn man nicht genau weiß, ob man besser einen Fahrtechnikkurs Level 1 oder 2 absolvieren möchte, weil man sich nicht ganz sicher ist, wie man sich fahrtechnisch einschätzen sollte?

Tja, wenn man dann zufällig auch noch direkt zu zweit ist (keine Grundvoraussetzung) und einer von beiden Geburtstag hat, gibt es eine ganz einfachere Lösung: Fahrtechnikkurs individuell! Das dachten sich auch Babsi und Dirk und da letzterer auch gerade Geburtstag hatte, war der Gutschein das perfekte Geschenk.

Am Samstag wurden dann beide mit viel Fahrtechnik-Input versorgt, der genau auf ihren jeweiligen Anspruch zugeschnitten war. So konnten beide genau an ihren Schwerpunktthemen feilen (z.B. kleine Hindernisse überwinden oder Angst vor steileren Abfahrten mit Wurzeln abbauen) arbeiten. Nach etwa 5 Stunden waren beide dann auch mit genügend Input versorgt und kamen voller Tatendrang was das zukünftige Biken angeht wieder am Cafe Gliss am Bensberger Schloss an.
Fazit: Fahrtechnik individuell lohnt sich! Ride on! Gruß, Pia

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.