10. Juni: zu Bibbi und Tina auf den Reiterhof

Ganz Köln und Umgebung bereitete sich auf das Radrennen „Rund um Köln“ vor. Ganz Köln? Nein,  eine kleine unbeugsame Gruppe Mountainbiker traf sich an der Alten Dombach, um ihre eigene Tour zu fahren.

So oder so ähnlich kann man die Tour am gestrigen Sonntag beschreiben. Bei fast schon tropischen Temperaturen fühlte sich die Tour an wie ein Ritt durch den Amazonas.

In einem gemütlichen Tempo fuhren wir durch das Strundetal, um dann vorbei an einem alten Bauernhof hoch durch die Wiese nach Eikamp zu radeln. Unser Weg führte uns als erstes zum Klettergarten K2 und von hieraus durch einen flowigen Wiesentrail runter in Scherfbachtal.

Ständige Begleiter waren an diesem Tag unzählige Bremsen und Mücken und nach einem stetigen Auf und Ab erreichten wir dann unser Ziel, den Reiterhof und Namensgeber der Tour: das Gut Amtmanscherf, dessen Kulisse aus einem "Bibbi und Tina"-Film stammen könnte.

Ein letzter Anstieg und ein schöner Trail zum Abschluss und auch diese Tour war mal wieder viel zu schnell vorbei.

Ich hoffe, wir sehen uns auf der nächsten Genießertour!

Euer Genießer-Guide Stefan

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel