1. Mai: Tag der Arbeit - an den Basistechniken

Am Maifeiertagsmorgen kam der erste Schwung von insgesamt zwei Einsteigerkursen zusammen. Die acht Teilnehmer und Teilnehmerinnen trafen sich im CAFFEE CULT zum ersten Kennlernkaffee mit den Coaches Theresa und Nina. Nachdem alle Räder den anfänglichen Bikecheck bestanden und die Besitzer sich vorgestellt hatten, ging es zum ersten Übungsrevier auf den Schulhof. Dort wurden spielerisch die Techniken erlernt, die für das Biken im Gelände unerlässlich sind. Als die Teilnehmer alle Übungen, vor allem die eng gelegten Kurven und das Schneckenrennen mit Bravour gemeistert hatten, warteten die ersten Trails auf uns.
Mit viel Vorfreude und nach einem ausführlichen Üben der richtigen Bremstechnik, Anfahren und Absteigen im Gefälle, analysierten wir den ersten Trail samt Wurzelpassagen. Dort zeigten die Teilnehmer viel Motivation und Freude ihren Federweg auszutesten. Mir hat mein erster gegebener Fahrtechnikkurs viel Spaß gemacht und ich freue mich auf viele weitere. Ein ganz großer Dank für die Unterstützung durch Nina und ganz besonders an die tolle sportliche Truppe!
Euch weiterhin viel Spaß und Ehrgeiz beim Üben!
Eure Theresa

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Passende Artikel

Level 1 - Mountainbike-Einsteiger

Level 1 - Beginner Fahrtechnikkurs für Mountainbike-Anfänger und -Einsteiger "Mountainbiken kann jeder! Das ist doch wie Fahrradfahren im Gelände!" Tja, wenn es so einfach wäre ...  Mountainbiken ist eine technische Sportart, die man richtig erlernen muß, um sich später im Gelände sportlich, kraftsparend, elegant, körper- und materialschonend sowie umweltgerecht zu...