Ein paar Worte zum sportsinteam-Guiding

sportsinteam bietet geführte und bestens ausgearbeitete Mountainbiketouren mit hohem Qualitätsanspruch an fast allen Wochenend- und Feiertagen. Nur die Weihnachtstage möchten die sportsinteam-Guides mit ihren Familien verbringen und bieten somit am 24., 25. und 26. Dezember keine geführten Touren an. Auch am 1. Januar möchten wir ausschlafen…

Alle Guides haben eine Erste Hilfe – Ausbildung, viele unserer Guides sind DIMB-zertifiziert und/oder haben langjährige Erfahrung im Führen von Gruppen.

Alle Guides sind Berg-erfahren und verantwortungsvoll im Umgang mit den Teilnehmern ihrer MTB-Touren. 

Schwerpunkt und Ziel der Touren ist immer, euch, den Teilnehmern die schönsten und am besten geeigneten Strecken zu zeigen. Oberstes Ziel ist jedoch immer, euch sicher und unversehrt einen schönen Tag in der Natur zu bieten.

Ein weiterer Anspruch, den wir auch an uns selbst haben, ist, euch technisch und konditionell in einem Tempo zu verbessern, in dem ihr euch wohlfühlt. Wir wollen keinen Druck erzeugen und wir glauben an die Regel „Wenn ich Zweifel habe, es zu schaffen, fahre ich eine schwierige Stelle nicht und versuche es lieber beim nächsten Mal…“.

Wofür brauche ich einen Guide?

Eine Karte hilft beim Finden einer Strecke, aber sie kann weder sagen: „Dieser Trail passt gut zu deinen Fähigkeiten!“ noch kann sie deine Fortschritte in der Fahrtechnik fördern, dir Tipps und Hilfestellung geben, wenn es angebracht ist. Die Karte kann auch nicht sagen “Heute ist ein guter Tag für diesen Trail!” und sie kann dir auch kein Selbstvertrauen oder Hilfestellung geben, wenn du eine schwierige Passage versuchen willst. Auch kann sie nicht „Lass‘ es lieber – diese Stelle scheint etwas über deine Komfortzone hinaus zu gehen…“ sagen.

Gutes Guiding wird oft unterschätzt - und gute Guides zu finden ist nicht einfach.

Self-Guiding ist absolut in Ordnung und kann die Tour enorm bereichern, wenn man mit Freunden oder dem Partner unterwegs auf schönen Touren ist ... aber so richtig schön ist ein Mountainbike-Tag nicht, wenn man die falschen Wege fährt und die Sahne-Trails fehlen, die euch ein guter Guide mit lokalem Wissen hätte zeigen können.

Die sportsinteam-Guides leben das Mountainbiking und haben Ortskenntnisse weit über die Kenntnisse der meisten anderen Biker in der Gegend hinaus.

sportsinteam führt Gruppen mit einem Maximum bis 14 Teilnehmern pro Guide. Je höher der Schwierigkeitsgrad und je anspruchsvoller die Streckenbeschaffenheit, desto geringer die maximale Teilnehmerzahl. So bleibt das Fahrvergnügen erhalten, Gruppendynamik und Spaß behalten ihren Stellenwert. Im Ausnahmefall kann es größere Gruppen geben, die dann aber von (einem) weiteren Guide(s) begleitet werden.

sportsinteam ist der “älteste” Anbieter von geführten Mountainbiketouren in Nordrhein-Westfalen.